Montag, 18. September 2006
Relaiscomputer: Neue Ideen
Also, da ich pro Lochkarte wahrscheinlich nur einen Befehl auf dem System ausführen werde, werden aus den Lochkarten wohl lochbänder, da das auslesen dann schneller geht, oder es werden auf einer Lochkarte 10 Zeilen vorhanden sein, und 2 Geräte zum Lesen welche sich gegenseitig abwechseln.
Es wird zum Zwischenspeichern von Ergebnissen und der übergabe an die nächste Operation auch Register geben, Wahrscheinlich ca. 8 Stück, und jeder register soll 1 Bit bis 1 Byte speichern können. Auf der Lochkarte kann angegeben werden, welche Quelle nun für die Rechnung verwendet werden soll, Benutzereingabe, Lochkarte oder Register. Wie genau das Aussieht, weiss ich noch nicht, wahrscheinlich wird es aber auch auf einen Demultiplexer hinauslaufen.

... comment

 
Lochbaender
Die Idee, Lochbaender oder "hoeherkapazitive" Lochkarten zu verwenden halte ich fuer sinnvoll, denn dadurch lassen sich leichter laengere (man muss nicht staendig wechseln) und komplexere (ggf. durch Spruenge) Programme realisieren.

... link  


... comment